Berlin, 6. November 2024, 10:30 - 16:30 Uhr

Deutscher
Lieferkettentag
2024

Globalisierung unter Druck?

Lieferketten sichern und diversifizieren

 

Mit der Sicherung, Ausgestaltung und Diversifizierung der Lieferketten sind als Topthemen auf die Agenda der deutschen Wirtschaft gerückt. Berichtspflichten, eine zunehmende Defragmentierung der globalisierten Welt sowie sicherheitspolitische Herausforderungen zwingen Unternehmen in einen permanenten Anpassungsprozess. 

Unter dem Motto Globalisierung unter Druck? Lieferketten sichern und diversifizieren laden bevh, BGA, BME und MITTELSTANDSVERBUND nach Berlin ein. In diesem Jahr stehen folgende Themen auf der Agenda:

  • Sicherung der Handelswege. Deutschlands Rolle in EU und NATO

  • Eine Wirkungsanalyse. Praktische Erfahrungen mit dem Lieferkettengesetz

  • US-Wahlergebnis. Eine Einordnung

  • Digitalisierung. Lösungen in der Lieferkette

Freuen Sie sich auch in diesem Jahr auf Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Wieder wird der intensive Dialog mit dem Publikum im Zentrum der Panels stehen.

Merken Sie sich daher schon jetzt den 6. November, von 10.30 – 16.30 Uhr in Berlin vor. Treffen Sie Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Handel. 

Jetzt anmelden

Vorläufiges Programm am 6. November


10.00 Uhr Einlass

10.30 Uhr Begrüßung

10.45 Uhr  Politisches Grußwort

11.15 Uhr  1. Podium "Lieferketten in Zeiten geopolitischer Spannungen"

  • Gunther Krichbaum, MdB, Europapolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion

12.15 Uhr  Nachgefragt: LKSG – was nun?

  • Dr. Carsten Stender, Ministerialdirektor, Bundesministerium für Arbeit und Soziales

12.45 Uhr  Mittagspause

13.45 Uhr  2. Podium "Diversifizierungsstrategien im Mittelstand"

  • Christoph Bär, Geschäftsführer von BÄR Schuhe
  • Kevin Rodler, Director Quality Management und Chief Compliance Officer beim Musikhaus Thomann
  • Julia Braune, Geschäftsführerin, Germany Trade and Invest (GTAI)

14.45 Uhr  Keynote und Q&A: „G20 und G/7Partnerschaft heute – wer sind unsere Wertepartner“

  • Staatssekretär Dr. Jörg Kukies, Persönlicher Beauftragter des Bundeskanzlers für die G7/G 20-Gipfel

15.10 Uhr  Kaffeepause

15.30 Uhr  3. Podium "Berichtspflichten small and simple, aber wie?"

  • Staatssekretär Michael Kellner, KMU-Beauftragter der Bundesregierung

16.30 Uhr  Schlusswort

16.45 Uhr  Networking bei Snacks und Getränken

18.00 Uhr  Ende der Veranstaltung & Abreise

 

Veranstaltungsort

Verbändehaus Handel – Dienstleistung – Tourismus
Am Weidendamm 1A
10117 Berlin

Lieferkettentag 2023

Rückblick auf Lieferkettentag 2023

Thema:       

Regulierung, Digitalisierung und die Zukunft des globalen Handels

Eine gemeinsame Veranstaltung von